4441 Behamberg Daxberg 7, 7a, 9, 9a, 11, 11a drucken
Top Stiege Geschoss Zi Laufende Kosten €  
9 EG/UG 4 139.9 667,50 Vergabe durch das Land NÖ
Top 9 Onlinebewerbung
Status bezugsfertig ab Juni 2017
Vergabe Land NÖ
Bauträger Kirchberg / Wagram
Typ Reihenhaus (Erstbezug)
Geschoss EG/UG
Wohnfläche (m²) 139,90
Anzahl Zimmer 4
Terrasse (m²) 15,50
Garten (m²) 180,12
inkl. Garage, Parkplatz
Laufende Kosten (€) 667,50
Einmalkosten (€) 59.868,81 HYPO NOE Wohnbaurechner
Vergabeart Kaufoption

Projektbeschreibung

Die Bau-, Wohnungs- und Siedlungsgesellschaft Kirchberg am Wagram gemeinnützige GesmbH errichtet in 4441 Behamberg auf dem Grundstück 319/25 KG Penz, 6 Reihenhäuser im Rahmen der NÖ WFG 2005 in Verbindung mit den NÖ Wohnbauförderungsrichtlinien 2011.

REIHENHÄUSER
Die Baukörper sind als 3 Doppelhäuser (6 Reihenhäuser) konzipiert, wobei die erdgeschossigen Räume, bestehend aus Wohn-Essküche, einem AR, Bad, WC, 2 Zimmern, 1 Schrankraum, Gang und Windfang ohne Bodenbeläge hergestellt werden.
Im Bad und im WC im Erdgeschoss werden Boden- und Wandfliesen (bis Türstockoberkante) ausgeführt.
Die Stiege ins Kellergeschoss wird ohne Bodenbelag hergestellt.
Im Kellergeschoss werden alle Wände lt. Plan als Mauerwerk verputzt ausgeführt.
Im Kellerraum, in der Garage und im Technikraum werden die Betonwände nicht verputzt
Der Fußbodenaufbau incl. Estrich (ohne Bodenbeläge) wird wie in den im Plan beschrieben
Bereichen des Kellergeschosses hergestellt.
Im Bad/WC im Kellergeschoss werden Boden- und Wandfliesen (bis Türstockoberkante)
ausgeführt. Im Technikraum werden Bodenfliesen ausgeführt.

Die Flachdachkonstruktion wird inkl. Wärmedämmung und Kies hergestellt.
Die Estrichhöhe im Erdgeschoss und im Obergeschoss ist bauseits für einen späteren Fußbodenaufbau von 1,2 cm Höhe gerichtet.
Das WC im Erdgeschoss wird mit einer WC Sitzzelle und einem Handwaschbecken ausgeführt.
Das Bad wird mit einer Badewanne, einem Waschbecken sowie einem Anschluss für die Waschmaschine ausgestattet.
Das Bad/WC im Kellergeschoss wird mit einer WC-Sitzzelle und einem Waschbecken sowie einer Dusche ausgestattet.
Im Bereich der Kellerwände und der Garagenwand werden die Wände mit einer Wärmedämmung und eine Betondeckspachtelung hergestellt.

Für jedes Reihenhaus sind eine Garage sowie davor ein Abstellplatz konzipiert. Die Garagenzufahrt im Kellergeschoss sowie der Gehweg zum Eingang werden in Asphalt ausgeführt.

Die Terrasse im Erdgeschoss ist mit einem Schotterunterbau verdichtet und mit einem Unterbeton für Plattenverlegung gerichtet hergestellt.
Entlang der Straßengrundgrenze wird der Vorgarten vom öffentlichen Gut durch einen Betonrandstein abgegrenzt.
Sämtliche Grünflächen werden mit vorhandenem Mutterboden grob planiert (ohne Besämung).

Seitens des Bauträgers wurde gemeinsam mit dem Planer versucht, einen kostenmäßig optimalen Weg zwischen zeitgemäßer Architektur und ökologischem Bauen zu verwirklichen.
Die Auswahl der Baustoffe und Materialien erfolgte unter Bedachtnahme auf größtmöglichen Wohnkomfort und Behaglichkeit.
Information anfordern
zur Ergebnisliste neue Suche

Nähere Informationen

zum Bauträger Ws_pfeil_weiss-gelb Kirchberg / Wagram

zur Gemeinde Ws_pfeil_weiss-gelb Behamberg