No_preview
Infos zum Bauträger
2700 Wiener Neustadt Fritz-Heindl-Gasse 25-29 drucken
Top Stiege Geschoss Zi Laufende Kosten €  
1 1 3 85.15 620,00 Vergabe durch das Land NÖ
4 1 2 55.13 401,00 Vergabe durch das Land NÖ

Projektbeschreibung

Das NÖ Friedenswerk errichtet in 2700 Wr. Neustadt, Fritz-Heindl-Gasse 25, 27 und 29 eine Wohnhausanlage mit insgesamt 18 geförderten Mietwohnungen mit Kaufoption nach 10 Jahren. Errichtet werden 3 identische Wohnhäuser mit je 6 Wohnungen.


Die wichtigsten Details im Überblick:
• Niedrigenergiebauweise
• Fenster- und Fenstertüren aus Kunststoff mit 2-Scheiben-Isolierverglasung
• elektrische Außenrollläden
• Echtholzparkett (Eiche)
• Fußbodenheizung mittels Fernwärme
• kontrollierte Wohnraumlüftung
• jede Wohnung hat mindestens eine Freifläche (Eigengarten, Terrasse, Balkon)
• digitale Gemeinschafts-SAT-Anlage
• behindertengerechter Aufzug
• 1 Kellerabteil pro Wohnung ist fix zugeordnet
• 1 PKW-Stellplatz pro Wohnung ist fix zugeordnet (teilweise überdacht)
• allgemeine Grünfläche und Kinderspielplatz
• Fahrradraum in jedem der 3 Häuser


Parkplatzfinanzierung:
Jeder Wohnung ist ein PKW-Stellpaltz fix zugeordnet.

Die den Wohnungen im Haus 1 und Haus 3 fix zugeordneten PKW-Stellplätze sind überdacht.
Die Kosten dafür sind in der Gesamtmiete jeder Wohnung bereits inkludiert.

Die den Wohnungen im Haus 2 fix zugeordneten PKW-Stellplätze sind nicht überdacht.
Die Kosten dafür sind in der Gesamtmiete jeder Wohnung bereits inkludiert.

zur Ergebnisliste neue Suche

Nähere Informationen

zum Bauträger Ws_pfeil_weiss-gelb NÖ Friedenswerk

zur Gemeinde Ws_pfeil_weiss-gelb Wiener Neustadt